Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Liebe Leser/innen,

Schöne Erinnerungen werden wach beim betrachten des Titelbildes. Manche schönen Pflanzenarrangements sind in diesem Jahr erst gar nicht entstanden, weil die Natur sich Zeit gelassen und ein Hagelschauer alles zunichte gemacht hat, andere Gärten sind üppig gewachsen wie noch nie. So auch bei uns in Unkel am Rhein. Alles scheint ein wenig anders zu werden, zumindest in unserer Beobachtung der Natur und Umstände im Land. Wie schön, dass es da unser Lädle in der hellen Halle gibt, wo wir seit dem letzten Monat auch wieder Präsenz-Seminare in kleinen Gruppen veranstalten.
Alle Behandlungsräume sind aktiviert und unsere liebe Kollegin Antonia Sigge kommt im Oktober aus der Elternzeit zurück. Dann sind wir wieder vollzählig. Euch/Ihnen einen schönen Hochsommer mit erholsamen Erfahrungen!

Herzlichst
Marlies Duwe und Ralf Brendt


Aktuelle Themen dieser Ausgabe:

  • Goldies 8, Rhythmus und Schlaf
  • Für den gepflegten Herrn
  • Seminar: Energie und Körper
  • Gesichtsmilch: Die Neuen von Dr. Hauschka
  • Seminar: Beratungskompetenz
  • Der Duft der Orangen
  • Weingut im Zwölberich

 HelleHalle - Gesundheitspost No°19, August 2021

Die Post zum Blog




Goldies 8   Rhythmus und Schlaf

Die lange unbekannten Biorhythmen erfreuen sich neuer Beliebtheit und sind aus ihrem Schattendasein aufgewacht. „Chronobiologie“ heißt das Zauberwort. Tag für Tag und Stunde für Stunde steuert die innere Uhr unser Leben. Nicht nur der Mensch selbst folgt dabei einer inneren Uhr, auch seine Organe werden von inneren Rhythmen bestimmt. Alle Lebensprozesse erweisen sich nämlich bei näherem Hinsehen als getaktet. In unserem Geist und in unserem Körper regiert das Gesetz von Ebbe und Flut  –  da tickt keine Quarzuhr. Wenn der Mensch, wie zunehmend geschieht, gegen diese biologischen Gesetzmäßigkeiten lebt, wird der Weg in den Club der Hundertjährigen steinig, wenn nicht gar unmöglich zu gehen. Wir tun also gut daran, den Zyklen der Natur, die in allen Geschöpfen schwingen, zu folgen, ihnen unsere Aufmerksamkeit zu schenken...

weiterlesen




Für den   gepflegten Herrn

Bei Männern liegt der Fokus weniger darin jung und schön auszusehen, vielmehr geht es darum, gepflegt und frisch zu sein, mit einer reinen Männerhaut aufzutreten. Ein Duft wie der von Habanna verleiht dem Frischen noch einen attraktiven Smell. So gibt es für den Herrn mittlerweile auch eine Vielzahl von Produkten in unterschiedlichen Qualitäten. Wenn  wir Kunden die Produkte zeigen, die wir aufgrund ihres Hauttyps und Hautzustands empfehlen, mag manch ein Mann erstmal schlucken. Wir erklären dann, warum das Geld für ein hochwertiges Produkt gut angelegt ist. „Mann werde wesentlich“ ist die Devise und ich wünsche den gepflegten Herren, dass sie es sich wert sind. Auf dem Foto sind die Helden der Woche zu sehen (von links nach rechts):

Das Gesichtswaschgel von Mühle Organic pflegt die Haut mit wertvollem Arganöl aus Marokko und ist besonders angenehm in der Verwendung. ...

weiterlesen




Seminar:   Energie und Körper

Was soll eigentlich in diesem Zusammenhang das Kippbild Ente-Hase bedeuten? Nun die Antwort ist, dass bei Menschen mit gestörter Energie- und Körperwahrnehmung der Wahrnehmungswechsel von Hase zu Ente nur sehr träge funktioniert, bei bestimmten Krankheitsbildern wie z.B. bipolaren Störungen, funktioniert der Wechsel oft gar nicht. Die Wahrnehmung ist also nicht passiv und körperlos sondern gefärbt von Motivation und Situation (Körperzustand, Gedanken etc.). Gedächtnisleistungen sollten verkörpert sein. So ist es mittlerweile erwiesen, dass körperliche Ausdrucksmuster eine Beeinflussung von Nahrungsaufnahme und Kontaktverhalten nach sich ziehen  -  eine unbewusste Muskelkontraktion an den Armen erzeugt eine Manipulation der Selbstregulierungsprozesse und damit der Selbstwirksamkeit, wie wir an einer Versuchsbeschreibung zeigen werden. Das Konzept Embodiment wird im Seminar am Samstag mit Vortrag und Übungen vorgestellt. Am Sonntag geht es dann in die Praxis und wir landen im Körper. Ein intensives Seminar mit fünf Teilnehmern (ein Platz ist noch frei).

SEMINARLEITUNG:      Ralf Brendt und Roswitha Klein
WANN?                       Samstag und Sonntag, den 21. Und 22. August 2021; 
                                  jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr
WO?                           Seminarraum bei Marlies Duwe Naturkosmetik,
                                  Helle Halle 1a, 59555 Lippstadt
WIEVIEL?                    170,00 Euro für beide Tage
ANMELDUNG & INFO:   training@ralfbrendt.de




Gesichtsmilch   Die Neuen von Dr. Hauschka

Was hat sich Dr. Hauschka denn dabei gedacht?
Es gibt spannende neue Entdeckungen in der Wissenschaft zu Heilpflanzen und die Hautbedürfnisse in der Welt ändern sich. Außerdem kann man nicht alle Bedürfnisse mit einem Produkt bedienen. Das waren gute Gründe, Ideen in Konzepte zu konkretisieren und sie auf den Weg zu bringen. Fast drei Jahre hat es gedauert bis die drei Tagesfluids in die Flasche gekommen sind und entstanden sind Rezepturen, von denen jede ein Kunstwerk ist. Statt der Gesichtsmilch gibt es jetzt das aktivierende Fluid. Neu im Konzept sind auch Beruhigendes Fluid und Ausgleichendes Fluid. Wir stellen die drei neuen Lieblinge vor:

Aktivierendes Fluid
bringt den Teint zum Strahlen. Die zart fließende Textur schützt die Haut den ganzen Tag. ...

weiterlesen




Seminar   Beratungskompetenz

Begleiten wir Menschen im Leben, coachen wir ihre Entwicklung, beraten sie auf ihrem Weg, dann lesen wir auch in ihnen wie in einem Buch, werden selbst zum Detektiv und suchen nach Material, das uns die richtigen Impulse geben kann. Wir versuchen ihre Körpersprache zu verstehen, ihre seelischen Muster zu erkennen und holen sie da ab, wo sie gerade stehen.

Gleichfalls öffnet es uns die Türe zu neuen Kompetenzen, die unser System und das der Ratsuchenden bereichern können. Da Leben in seinen beruflichen, wie privaten Aspekten facettenreich ist und keinen Stillstand kennt, kommt es häufig dann zu kritischen Situationen, wenn es uns schwerfällt Entscheidungen zu treffen. Gerade in Entscheidungsprozessen wird deutlich, ob ich gegenwärtig stabil und zugleich flexibel bin, auf die neuen Umstände und Situationen reagieren zu können. Unbewusste Muster wirken dann, wenn Entscheidungs-angst oder -aufschub unseren Fluss des Lebens aufhalten und wir ins Stocken geraten.

Das Beratungstraining lehrt uns, das Gegenüber erkennen zu lernen, und zwar auf vielen Ebenen. Wir wollen das Fließen und die Leichtigkeit fördern und die Kompetenzen in Körper-Geist-Systemen stärken.

SEMINARLEITUNG:      Ralf Brendt
WANN?                       Samstag und Sonntag, den 02. und 03. Oktober 2021;
                                  jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr
WO?                           Seminarraum bei Marlies Duwe Naturkosmetik,
                                  Helle Halle 1a, 59555 Lippstadt
WIEVIEL?                    170,00 Euro für beide Tage
ANMELDUNG & INFO:   training@ralfbrendt.de




Der Duft   der Orangen

„Haben Sie nicht etwas Rustikales, hatte mein Mann den Makler gefragt, der ihm vorher eine Reihe von schicken Apartments präsentiert hatte. Der Makler fuhr mit ihm zur Finca Verde, einem zu der Zeit etwas ungepflegt wirkenden Anwesen an einem Hügel, dass aus einem Herrenhaus, der Remise, Stallungen, zwei dazugehörigen Feldern, einem großen Innenhof und einem Swimmingpool bestand. Mein Mann war sofort einverstanden. Später wurde er gefragt, warum er die Finca so ohne zu zögern direkt gekauft hatte. Ein Bauchgefühl, war seine Antwort. Er habe im ersten Moment gewusst, dass es richtig war. Abenteuerlust war da und Dinge anders machen wollen. Sicher auch eine unbestimmte Ahnung des Unternehmers, dass man hier etwas Neues erschaffen konnte. Aber vor Allem war es die Finca selbst: Die Finca war kein Ferienhaus, sondern etwas Lebendiges  -  eine Heimat.

“So beschreibt Sabine Beer, die Gründerin von SANTAVERDE-Kosmetik im Buch „Der Duft der Orangen“, den Beginn der Zeit in Andalusien. Weiter berichtet Sie von der Spur der Aloverose: ...

weiterlesen




Weingut   im Zwölberich

est arrivé. Kürzlich zum Bio-Weingut des Jahres gekürt, haben die Individualisten des Bio-Weingutes im Zwölberich uns diese Woche wieder ihre edelsten Tropfen zukommen lassen. Wir verkaufen im Laden in der hellen Halle also neben dem mani-Olivenöl auch einen wunderbaren Wein in demeter-Qualität. Aktuell haben wir neben Prosecco auch Grauburgunder, Pinot und Pinotin, Riesling, Spätburgunder und Barrique im freien Verkauf. Die bereits bestellte Ware kann jetzt abgeholt werden.


Wenn Sie diese E-Mail (an: mail@florisgroteclaes.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Marlies Duwe & Ralf Brendt
Helle Halle 1a
59555 Lippstadt
Tel 02941 9244155


brendt@elanvital.de

www.hellehalle.de
www.naturkosmetik-duwe.de
www.elanvital.de